Versicherungen für Imkerinnen und Imker im Saarland

Herr Helmut Kiefer

Stellvertretender Vorsitzender

0170 - 766 82 79
kiefer@saarlandimker.de

Ups,
und schon ist es passiert.

Ein Nachbar wird von einer Biene gestochen und droht mir deswegen mit dem Rechtsanwalt.  Mein Marktstand wird vom Wind erfasst und verletzt einen Kunden.
Auf meinem Freistand oder dem mit Liebe gebauten Bienenhaus liegt ein Baum. Entwurzelt vom letzten Sturm.
Alle Bienen sind gestohlen oder es passiert mir ein Unfall, während meiner imkerlichen Tätigkeit.
Und der Supermarkt, bei dem ich meinen Honig vermarkten will, benötigt eine Bestätigung, dass ich eine Produkthaftpflichtversicherung habe.

Für all dies und einiges mehr hat der Landesverband der saarländischen Imker für seine Mitglieder gemeinsam mit dem in Imkerversicherungsfragen spezialisierten Versicherungsunternehmen GAEDE&GLAUERDT die Möglichkeit geschaffen, eine preisgünstige Versicherung abzuschließen.

Für nur 12,30 € im Jahr hat der Imker eine Grundversicherung.

Diese besteht aus

  • Globalversicherung für Sach- und  Haftpflichtschäden
  • Rechtschutzversicherung.
  • Unfallversicherung

Einzeln sind diese Versicherungen nicht abzuschließen. Sie sind Inhalt der Grundversicherung

  • Eine freiwillige Ergänzungsversicherung zur Globalversicherung deckt zudem Schäden an Bienenhäusern, Freiständen, Wanderwagen, Imkereiinventar, Vorräte der Imkerei sowie Futter in der Beute ab.

Die Ergänzungsversicherung ist nur als Paket mit der Grundversicherung zu haben.